Labor

Aktiv am Fahrgastmarkt –
damit wir nie die Bodenhaftung verlieren

Kennen Sie auch kluge Vorschläge zum Öffentlichen Verkehr, die irgendwie an der Wirklichkeit vorbeigehen? Nähe zum Geschäft ist bei inno-mobil Prinzip.

Ergänzend zur Beratungstätigkeit entwickele ich neue Mobilitäts-Services, um Angebote des Öffentlichen Verkehrs besser nutzbar zu machen, und demonstriere die Umsetzung.

Dadurch entsteht ein zweifacher Nutzen:

  • Anstösse für eine Weiterentwicklung der Dienstleistungslandschaft im Öffentlichen Verkehr:
    In den Pilotprojekten werden Erfahrungen gesammelt, die eine spätere Ausweitung der Services zusammen mit Partnern ermöglichen können.
  • Mehrwert für die Beratungstätigkeit durch direkte Kontakte mit Endkunden am Fahrgastmarkt

Das Regionalmanagement Nordhessen zeichnete diese Leistungskombination mit einem Gründerpreis aus.

Erstes Projekt ist ein Reisebegleitservice.


Siegerehrung des Gründungswettbewerbs “Promotion Nordhessen” 2009

von links nach rechts:
Dieter Posch, Hessischer Staatsminister für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung; Andreas Käckell, Moderator;
Jens Gertsen, Inhaber inno-mobil; Holger Schach, Geschäftsführer Regionalmanagement Nordhessen GmbH